„Du bist mein ganzes Glück“

Wie denkst Du denn über Dich?
Bist Du in Deinen Augen ein wunderbarer Mensch?

Oder suchst Du noch im Außen nach Aufmerksamkeit und Anerkennung?
Wünschst Dir mehr Beachtung, Anerkennung und Lob?

Trifft das Zweite für Dich zu, dann suchst Du noch nach Anerkennung im Außen, bist abhängig vom dem was da im Außen passiert. D.h. Du musst ständig beweisen was für ein wunderbarer Mensch Du bist, was für tolle Dinge Du leistest. Dich ständig einbringen, um zu erhalten wonach Du Dich so tief in Dir sehnst, nämlich nach Anerkennung und innerer Zufriedenheit.

Was aber passiert, wenn Du Deinen wahren Wert erkennst und annimmst?
Was passiert wenn Du in den Spiegel schauen kannst und zu Dir sagen kannst:

„Liebe/r …. Du bist mein ganzes Glück“

Du bist es wert, auf jeden Fall. Jeder von uns, glaub mir!
Schenke Dir das jeden Morgen und Abend, genieße und lass Dich wachsen.

Diesmal aber beständig, von innen nach außen.

Und wenn Du es alleine nicht schaffst, helfen Dir die ausZeit-Meditationen, die genau dafür aufeinander aufbauen.
www.ausZeit-meditation.de

 

 

 

 

*|MC:SUBJECT|*

 


                                               

Liebe ist …….

Liebe ist der Entschluss,

das Ganze eines Menschen zu bejahen,

die Einzelheiten mögen sein, wie sie wollen.

Und gilt das nicht auch für uns selbst?
Ich finde schon,
und daher geh` zu Dir, lern Dich kennen,
mit all Deinen Facetten.

Liebe Dich mit jeder Zelle Deines Körper

denn das bist Du.

Mögen doch die Einzelheiten sein, wie sie wollen.

Die ausZeit-Meditationen helfen Dir gerne dabei.
https://www.auszeit-meditation.de/shop/

Ich lass` Konfetti für Dich regnen
und die Chöre singen auch noch für Dich.
https://www.youtube.com/watch?v=1il3RFk5Okw

 

*|MC:SUBJECT|*

 


                                                                                      

Wie schön, wenn die kommende Woche nur 4 Tage hat.

Aber, was wäre wenn wir uns öfter mal,
für nur 10 Minuten, eine Auszeit für uns selbst nehmen?

Aussteigen aus dem Hamsterrad, Batterien auftanken,

Wohlfühlen einfach mal leicht gemacht.

Die ausZeit-Meditationen zeigen Dir wie.
www.auszeit-meditation.de

Hier eine schöne Kostprobe – nur für Dich 
https://www.youtube.com/watch?v=oprv1SVS-Ss&t=6s

Herzliche Grüße – Andrea Angel


 

 

 

                                                                                      

HAPPY NEW YEAR 🙂

Wenn es mal 2017 nix zum Lachen gibt, dann hilft dieses Video ganz sicher.

Ein fröhliches und glückliches neues Jahr,

wünscht Euch – Eure Andrea Angel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright © *|CURRENT_YEAR|* *|LIST:COMPANY|*, All rights reserved.
*|IFNOT:ARCHIVE_PAGE|* *|LIST:DESCRIPTION|*Our mailing address is:

ausZeit-Meditation
Andrea Angel
Littmannstr.9, 81477 München
www.auszeit-meditation.de
kontakt@auszeit-meditation

Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list

*|IF:REWARDS|* *|HTML:REWARDS|* *|END:IF|*

 

 

 

 

 

 

 


                                                                                      

Fröhliche Weihnachten

Jedes Mal wenn Du lachst,

fügst Du Deinem Leben ein paar Tage hinzu.

Und immer wenn Du lachst,

stirbt auch noch irgendwo ein Problem.

Von Herzen fröhliche Weihnachten 🙂

Eure Andrea Angel

 

Copyright © *|CURRENT_YEAR|* *|LIST:COMPANY|*, All rights reserved.
*|IFNOT:ARCHIVE_PAGE|* *|LIST:DESCRIPTION|*Our mailing address is:

ausZeit-Meditation
Andrea Angel
Littmannstr.9, 81477 München
www.auszeit-meditation.de
kontakt@auszeit-meditation

Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list

*|IF:REWARDS|* *|HTML:REWARDS|* *|END:IF|*


 

 

 

                                                                                      

Liebe ausZeit-Freunde,

ab dem 28.1.2017 gibt es die Möglichkeit die ausZeit-Meditationen über die Website www.auszeit-meditation.de zu erwerben.

Ab dem 28.1.2017 stoppt das Projekt ausZeit-Meditations-App.

Daher bitte nicht vergessen, Eure Plus-Pakete zu kündigen. 

Auf diesem Wege hoffe ich Euch bald weitere Meditationen anbieten zu können. Weitere 174 fertig geschriebene Meditationen warten schon ganz ungeduldig auf Ihre Aufnahme.

Mit herzlichen Grüßen, einem großen Dankeschön für Euer Vertrauen und die vielen Weiterempfehlungen 🙂

Eure Andrea Angel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright © *|CURRENT_YEAR|* *|LIST:COMPANY|*, All rights reserved.
*|IFNOT:ARCHIVE_PAGE|* *|LIST:DESCRIPTION|*Our mailing address is:

ausZeit-Meditation
Andrea Angel
Littmannstr.9, 81477 München
www.auszeit-meditation.de
kontakt@auszeit-meditation

Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list

*|IF:REWARDS|* *|HTML:REWARDS|* *|END:IF|*

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                      

Oh je November-ritis

Schmuddelwetter, Nebel, leichter Nieselregen und Sonnenabstinenz können ganz schön müde machen und auf´s Gemüt schlagen.

Dann wird es um so wichtiger, einmal so richtig auszuspannen, zur Ruhe zu kommen, nichts zu tun und dabei Energie zu tanken.

Und am Besten, wie immer in dieser schnelllebigen Zeit, so schnell wie möglich 🙂

„Unmöglich“, sagst Du?

Probier´s doch aus und lass Dich überraschen.

Es braucht garantiert nur 10 Minuten.

1. Monat / Meditation 16
Die Atmung als deine Energietankstelle nutzen.
1. Monat / Meditation 19
Die Augendusche – Kräftigung und Wellness für den ganzen Körper.

Nutze hierfür Dein Plus-Paket oder
klicke in der App http://onelink.to/auszeitapp auf die jeweilige Meditation und erwerbe diese für 99 Cent.

Freu‘ mich über Euer Feedback.

Liebe Grüße und ein schnelles Auftanken wünscht Euch,
Eure Andrea Angel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright © *|CURRENT_YEAR|* *|LIST:COMPANY|*, All rights reserved.
*|IFNOT:ARCHIVE_PAGE|* *|LIST:DESCRIPTION|*Our mailing address is:

ausZeit-Meditation
Andrea Angel
Littmannstr.9, 81477 München
www.auszeit-meditation.de
kontakt@auszeit-meditation

Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list

*|IF:REWARDS|* *|HTML:REWARDS|* *|END:IF|*

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                      

Müdigkeit kann so anstrengend sein!

Aber warum sind wir nicht nur im Frühjahr, sondern auch im Herbst, zum Winter hin, müde und erschöpft?

Unser Körper reinigt sich noch einmal, bevor er in die Winterruhe geht. Dort laufen alle körperlichen Prozesse langsamer ab und daher möchte er noch einmal alle Giftstoffe ausscheiden. Wenn nötig auch über die Schleimhäute und dann mit einer heftigen Erkältung oder Magen-Darmgrippe.

Wir würden eigentlich im Moment vermehrt Auszeiten benötigen; weniger Arbeit und vor allem weniger Zeitdruck, weniger Zeitmangelzustände, weniger Stress.

Sehr witzig, wie soll das gehen, wenn wir uns zum Ende des Jahres hinbewegen, dann steigert sich der Stress doch oft extrem.

Da heißt es Auszeiten schaffen, die keine große Zeit benötigen, damit unsere Nebenniere in ihrer Kraft bleibt, wir genügend Energie für unseren Körper zur Verfügung haben und er sich vor dem Winter entgiften kann, ohne dass wir einen grippalen Infekt durchlaufen müssen.

Wertvolle Auszeiten mit einem geringen Zeitaufwand:
z: B.

3x tief durchatmen – in Wartezeiten an der roten Ampel, in der Schlange an der Kasse, auf der Toilette, …
oder
Treppe schnell hochrechnen = Adrenalinabbau = Stressabbau
oder
ein Glas Wasser trinken, dabei mit geschlossenen Augen auf den Geschmack achten
oder
für 1 Minute aus dem Fenster, in den Himmel oder auf einen Baum schauen
oder
die Finger beider Hände aneinander legen, so dass sich die Fingerkuppen leicht berühren und dann 3 – 7 tiefe Atemzüge nehmen.

Raus aus dem Hamsterrad, auch wenn nur für 1 Minute, bedeutet:
Energie tanken – gesund und vital bleiben.

Und für mehr Auszeit steht Euch immer die App ausZeit-Meditation zur Verfügung http://onelink.to/auszeitapp

Passt gut auf Euch auf!
Ganz liebe Grüße – Andrea Angel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright © *|CURRENT_YEAR|* *|LIST:COMPANY|*, All rights reserved.
*|IFNOT:ARCHIVE_PAGE|* *|LIST:DESCRIPTION|*Our mailing address is:

ausZeit-Meditation
Andrea Angel
Littmannstr.9, 81477 München
www.auszeit-meditation.de
kontakt@auszeit-meditation

Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list

*|IF:REWARDS|* *|HTML:REWARDS|* *|END:IF|*

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                      

Wahrnehmung und Wirklichkeit

Solange uns nicht bewusst ist und wir weiterhin daran glauben, es gebe da draußen eine einzige, konkret definierte Wirklichkeit, die unabhängig von unseren Gedanken, Einstellungen, Glaubensmunstern existiert, kann die wahre – eingefrorene – Wirklichkeit nicht auftauen, weil sie durch unsere fixierte Sichtweise gefroren gehalten wird.

D.h., wenn Du daran glaubst, dass die Welt um Dich herum völlig unabhängig von dem was Du denkst und glaubst existiert und tatsächlich so ist wie Du sie siehst, dann ist das ein Trugschluss.

Kennst Du das?
Fünf Menschen sehen zur gleichen Zeit ein und denselben Unfall. Doch Ihre Aussagen sind nicht gleich. Jeder sieht und schildert den Unfall anders.

Warum ist das so ?
Jeder ist in diesem Moment in einem anderen Gemütszustand, in einem anderen Gedankenkonstrukt, hat eine andere Einstellung, eine andere Wahrnehmungsfähigkeit. Jeder nimmt daher das Geschehene, den Unfall, die Wirklichkeit anders wahr. Es kommt zu unstimmigen Aussagen über ein und dasselbe Geschehen, z. B.diesen Unfall.

Wir interpretieren die Dinge, die Ereignisse nicht nur anders, wir nehmen sie wirklich anders wahr.
D.h. unsere Sinnesorgane = unsere Wahrnehmungsfähigkeit ist unterschiedlich und daher sehen, fühlen, riechen, schmecken und spüren wir die Wirklichkeit anders.

Diese Erkenntnis hat enorme persönliche und weltweite Konsequenzen für alle Konflikte.

Wie können wir das lösen?
Zunächst einmal, indem wir die Möglichkeit einräumen, dass die wahre Wirklichkeit viel mehr für uns zur Verfügung stellt, als unsere Sinnesorgane im Moment für uns wahrnehmen können.

Und indem wir unsere angeborene Wahrnehmungsfähigkeit wieder auftauen, zurück erobern.

Wie?
Durch Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen, durch Meditation.
Dafür kannst Du jede beliebige Meditation in der ausZeit-Meditation wählen und dabei wahrnehmen: auch Du bist immer viel mehr als Du jetzt, in diesem Moment, wahrnehmen kannst.

In diesem Sinne wünsche ich Dir große und vor allem spannende Entdeckungen

Herzlichst – Andrea Angel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright © *|CURRENT_YEAR|* *|LIST:COMPANY|*, All rights reserved.
*|IFNOT:ARCHIVE_PAGE|* *|LIST:DESCRIPTION|*Our mailing address is:

ausZeit-Meditation
Andrea Angel
Littmannstr.9, 81477 München
www.auszeit-meditation.de
kontakt@auszeit-meditation

Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list

*|IF:REWARDS|* *|HTML:REWARDS|* *|END:IF|*

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                      

Herzlichen Dank

Ich freue mich riesig, dass sich so viele Menschen für die Informationen in meinem neuen YouTube Video interessieren

Entschleunigung easy und kompakt
Wie schaffen wir uns, mit wenig Zeitaufwand, Auszeiten in dieser schnelllebigen, digitalen und turbulenten Zeit?
Und warum ist das überhaupt so wichtig, um gesund, fit und vital zu bleiben?

Danke Euch sehr für das zahlreiche feedback.

Noch einen schönen Sonntag – Eure Andrea Angel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright © *|CURRENT_YEAR|* *|LIST:COMPANY|*, All rights reserved.
*|IFNOT:ARCHIVE_PAGE|* *|LIST:DESCRIPTION|*Our mailing address is:

ausZeit-Meditation
Andrea Angel
Littmannstr.9, 81477 München
www.auszeit-meditation.de
kontakt@auszeit-meditation

Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list

*|IF:REWARDS|* *|HTML:REWARDS|* *|END:IF|*

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Newsletter
Ich möchte den ausZeit-Meditation Newsletter erhalten.
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.