Wahrnehmung und Wirklichkeit

 

 

                                                                                      

Wahrnehmung und Wirklichkeit

Solange uns nicht bewusst ist und wir weiterhin daran glauben, es gebe da draußen eine einzige, konkret definierte Wirklichkeit, die unabhängig von unseren Gedanken, Einstellungen, Glaubensmunstern existiert, kann die wahre – eingefrorene – Wirklichkeit nicht auftauen, weil sie durch unsere fixierte Sichtweise gefroren gehalten wird.

D.h., wenn Du daran glaubst, dass die Welt um Dich herum völlig unabhängig von dem was Du denkst und glaubst existiert und tatsächlich so ist wie Du sie siehst, dann ist das ein Trugschluss.

Kennst Du das?
Fünf Menschen sehen zur gleichen Zeit ein und denselben Unfall. Doch Ihre Aussagen sind nicht gleich. Jeder sieht und schildert den Unfall anders.

Warum ist das so ?
Jeder ist in diesem Moment in einem anderen Gemütszustand, in einem anderen Gedankenkonstrukt, hat eine andere Einstellung, eine andere Wahrnehmungsfähigkeit. Jeder nimmt daher das Geschehene, den Unfall, die Wirklichkeit anders wahr. Es kommt zu unstimmigen Aussagen über ein und dasselbe Geschehen, z. B.diesen Unfall.

Wir interpretieren die Dinge, die Ereignisse nicht nur anders, wir nehmen sie wirklich anders wahr. D.h. unsere Sinnesorgane = unsere Wahrnehmungsfähigkeit ist unterschiedlich und daher sehen, fühlen, riechen, schmecken und spüren wir die Wirklichkeit anders.

Diese Erkenntnis hat enorme persönliche und weltweite Konsequenzen für alle Konflikte.

Wie können wir das lösen?
Zunächst einmal, indem wir die Möglichkeit einräumen, dass die wahre Wirklichkeit viel mehr für uns zur Verfügung stellt, als unsere Sinnesorgane im Moment für uns wahrnehmen können.

Und indem wir unsere angeborene Wahrnehmungsfähigkeit wieder auftauen, zurück erobern.

Wie?
Durch Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen, durch Meditation.
Dafür empfehle ich Dir heute die Meditation 28 im 4.Monat. Nutze dazu Dein Plus-Paket oder klicke auf diese Meditation im 4. Monat. So kannst Du sie für 99 Cent erwerben.

4. Monat/ Meditation 28
Second Brain – das Bauchhirn – wahrnehmen was wirklich ist.

Auch Du bist immer viel mehr als Du im Moment wahrnehmen kannst.
In diesem Sinne wünsche ich Dir viele große Entdeckungen

Ganz liebe Grüße – Andrea Angel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright © *|CURRENT_YEAR|* *|LIST:COMPANY|*, All rights reserved.
*|IFNOT:ARCHIVE_PAGE|* *|LIST:DESCRIPTION|*Our mailing address is:

ausZeit-Meditation
Andrea Angel
Littmannstr.9, 81477 München
www.auszeit-meditation.de
kontakt@auszeit-meditation

Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list

*|IF:REWARDS|* *|HTML:REWARDS|* *|END:IF|*

 

 

 

 

 

 



Newsletter
Ich möchte den ausZeit-Meditation Newsletter erhalten.
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.